• Inside Zone

Sommer-Scouting: WR Ja’Marr Chase

Der nächste hoch gehandelte Wide Receiver wählt den Weg des Opt-Out. Nach Rashod Bateman, den ich im letzten Teil des Sommer-Scouting vorgestellt habe, entschied sich Ja’Marr Chase, Wide Receiver von LSU, für diesen Weg. Im Folgenden findet ihr den Scouting-Report zu WR Ja’Marr Chase. In der Rubrik “Sommer-Scouting” werde ich in unregelmäßigen Abständen Berichte zu verschiedenen Spielern veröffentlichen. Hauptsächlich wird […]

Sommer-Scouting: WR Rashod Bateman

Wide Receiver Rashod Bateman von Minnesota, einer der besten Receiver im College Football, zieht sich aufgrund der COVID-19 Pandemie vom Spielbetrieb zurück und meldet sich für den NFL Draft 2021. Er ist damit einer der prominentesten Spieler, der in der kommenden Saison nicht antreten wird. Er wird aber bei weitem nicht der letzte Spieler sein, der diesen Schritt gehen wird. […]

Sommer-Scouting: QB Trevor Lawrence, Justin Fields

Heute dreht sich beim “Sommer-Scouting” alles um die wichtigste Position im American Football – dem Quarterback. Dabei habe ich mir die zwei vermeintlichen Top-Prospects auf dieser Position für den kommenden NFL Draft zu Gemüte geführt. Das wären auf der einen Seite Trevor Lawrence. Lawrence war ein ehemaliger 5-Sterne-Rekrut und kann diesen Status bisher eindrucksvoll bestätigen. Lawrence lief in seinem ersten […]

Schnellcheck: Freddie Swain – WR – Florida

In einer sehr stark besetzten Receiver-Klasse fühlten sich die Seattle Seahawks anscheinend sehr gut aufgestellt – nicht verwunderlich mit einer Wide-Receiver-Gruppe die von Tyler Lockett, DK Metcalf und Neuzugang Philip Dorsett angeführt wird. Dahinter tummeln sich einige Spieler, die um ihren Roster-Spot kämpfen müssen. Ein weiterer kam in der 6. Runde des NFL Draft 2020 dazu: Freddie Swain von Florida, […]

Schnellcheck: Alton Robinson – DE – Syracuse

In Runde 5 des NFL-Draft wurden die Seattle Seahawks nochmal auf der Position des Edge-Defenders tätig: Sie entschieden sich für den Defensive End Alton Robinson von Syracuse. Robinson, der nach einem starken Junior-Year mit 10 Sacks zum damaligen Zeitpunkt als viel höherer Pick galt, fiel nach einem enttäuschenden viertem Jahr im College bis in die fünfte Runde. Er brachte es […]

Schnellcheck: DeeJay Dallas – RB – Miami

Die Seattle Seahawks führten auch in diesem Jahr eine kleine Tradition weiter und pickten erneut einen Running Back: In Runde 4 mit Pick 144 wurde DeeJay Dallas von den Miami Hurricanes gewählt. Über den Draft-Zeitpunkt möchte ich gar nicht groß weiter sprechen, es hätte mit Sicherheit auch ein Running Back ein oder zwei Runden später getan. Die Vorgehensweise an sich […]

Schnellcheck: Colby Parkinson – TE – Stanford

Und noch ein Tight End? Viele Anhänger der Seahawks waren ob der Auswahl des Front Offices erst etwas überrascht. Im Roster der Seahawks befinden sich aktuell Will Dissly, Greg Olsen, Luke Willson und Jacob Hollister, die Personalplanungen auf der Position galten als abgeschlossen. Richtet man aber einen genaueren Blick auf die Situation bei den Tight Ends fällt auf, warum der […]

Schnellcheck: Damien Lewis – OG – LSU

Wenn man über die Offensive der Seattle Seahawks spricht dann kommen einem zwangsläufig zwei Dinge in den Sinn: Laufspiel und Offensive Line. Letzteres wurde mit dem Pick von Damien Lewis, dem Right Guard des College Football Champions LSU, adressiert. Der Pick für die unterdurchschnittliche Offensive Line war sowieso sehr sinnig, wurde aber nach den neuesten Ereignissen immer sinnvoller: Die Seahawks […]

Schnellcheck: Darrell Taylor – DE – Tennessee

Up statt Down – Für den heutigen Spieler im Schnellcheck haben die Seattle Seahawks mal einen Uptrade gewagt. Wenn man sich die letzten Uptrades so anschaut ist das eine sehr ordentliche Bilanz für John Schneider: Darrell Taylor, EDGE, Tennessee / #48Liebe diesen Pick (trotz Uptrade)!Die letzten Uptrades von John Schneider: Tyler Lockett, Jarran Reed, DK Metcalf ✅ Frank Clark light […]

Jordyn Brooks – Der Erstrundenpick der Seahawks im Schnellcheck

Die Seattle Seahawks haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mal wieder alle überrascht. Sie haben das erste Mal seit 2011 ihren originalen Erstrundenpick für einen Spieler verwendet (damals war es James Carpenter). Eigentlich war der Plan nämlich, einen Trade mit den Green Bay Packers einzufädeln, die dann aber auf den 26. Spot gingen, um sich Quarterback Jordan Love […]